Der perfekte Rückruf

Mein Hund muss nichts können, er muss nur kommen, wenn ich ihn rufe!“ – dies ist einer der wohl meist ausgesprochenen Kundenwünsche. Ganz so einfach ist es es jedoch leider nicht. Zu einem sicheren Rückruf gehört mehr, als nur der feste Wille. In diesem Kurs wird dir gezeigt, welche Schritte nötig sind, um einen sicheren Rückruf zu gewährleisten.

Kursinhalte sind:

  • was der Hund genau tun soll
  • wie Emotionen den Rückruf beeinflussen
  • die richtige Einführung des neuen Hörzeichens / Signals
  • Ablenkungen & andere Schwierigkeiten
  • Belohnungen richtig angewandt
  • einfache Massnahmen, die Verhalten verändern können

Und so gehen wir vor:

  • wir brechen den Rückruf auf viele kleine Schritte herunter
  • das Verhalten der Hunde wird besprochen & Hilfestellung wird individuell gegeben
  • umfangreiche Unterlagen für Zuhause, gekoppelt mit abgestimmten Übungen auf dem Platz

Der Rückrufkurs eignet sich hervorragend als Basis für den Jagdkontroll-Kurs – der perfekte Rückruf ist zentraler Bestandteil einer verlässlichen Jagdkontrolle.

Wann:

Start am Samstag, 14. Januar 2023 um 14h respektive 15:30 Uhr (zwei Kurse)

Dauer:

6 Wochen

Kosten:

CHF 250.-

Wo:

Hundeplatz oder gemäss anderslautenden Infos

Anmeldung:

Über das Kundenportal von bellen dog training unter Hundeschule / Kurse & Workshops

Die hündische Sprache weiter lernen & festigen 

Der Hund lernt die menschliche Sprache meistens schneller als wir die seine – aber Hand aufs Herz; wäre es nicht bereichernd, wenn wir unseren Hund noch besser verstehen würden? Verstehen, was er gerade fühlt, was er uns mitteilen möchte & welche Intention er gerade verfolgt? Dabei ist es gar nicht so schwer, wie viele meinen. Denn ein Hund ist auf keinen Fall stumm: er „spricht“ mit seinem Körper. Die Bewegung jedes einzelnen Körperteils hat seine Bedeutung.

Dieser Themen-Abend knüpft an die Basics-Veranstaltung an, die als Grundlage empfohlen wird. Es wird weiter gelernt & vertieft, wie man seinen Hund „lesen“ lernt & wie die eigene Körpersprache Einfluss auf dessen Wohlbefinden hat. Eine Bereicherung für Mensch & Hund!

Inhalte sind:

  • Wie drückt sich ein Hund aus?
  • Aus welchen Elementen besteht Körpersprache?
  • Was lässt sich durch Körpersprache ausdrücken?
  • Wahrnehmen & beschreiben: von der Nasen- bis zur Rutenspitze
  • Bedeutung von Blick, Mimik, Ohren, Maul, Körper & Rute
  • Vom Bild zur Interpretation: Bilder & Videos deuten

Ziel ist, die unterschiedlichen körpersprachlichen Signale des Hundes zu erkennen & mit etwas Übung und Zeit immer besser deuten zu können. Die Refresher-Vorträge festigen das Wissen über die hündische Sprache – gemeinsam schauen wir Fallbeispiele aus dem (Hundeschul-)Alltag an, besprechen Situationen & analysieren die Körpersprache der Hunde.

Wann:

Freitag, 17. Februar 2023 um 18 Uhr

Dauer:

Circa 2 bis 3 Stunden

Kosten:

CHF 40.-

Wo:

Theorielokal Hindelbank – Teilnahme ohne Hund

Anmeldung:

Über das Kundenportal von bellen dog training unter Hundeschule / Kurse & Workshops

Info:

Beim Theorie-Abend eignen wir uns mal ohne Hund Wissen an, das wir in den Trainings in die Praxis umsetzen. Wir finden Zeit, um gewissen Themen auf den Grund zu gehen & Fragen zu beantworten, die im individuellen Verständnis unentbehrlich sind für ein Weiterkommen.

Die hündische Sprache lernen

Der Hund lernt die menschliche Sprache meistens schneller als wir die seine – aber Hand aufs Herz; wäre es nicht bereichernd, wenn wir unseren Hund noch besser verstehen würden? Verstehen, was er gerade fühlt, was er uns mitteilen möchte & welche Intention er gerade verfolgt? Dabei ist es gar nicht so schwer, wie viele meinen. Denn ein Hund ist auf keinen Fall stumm: er „spricht“ mit seinem Körper. Die Bewegung jedes einzelnen Körperteils hat seine Bedeutung.

In diesem Themen-Abend gehen wir darauf ein, wie man seinen Hund „lesen“ lernt & wie die eigene Körpersprache Einfluss auf dessen Wohlbefinden hat. Eine Bereicherung für Mensch & Hund!

Inhalte sind:

  • Wie drückt sich ein Hund aus?
  • Aus welchen Elementen besteht Körpersprache?
  • Was lässt sich durch Körpersprache ausdrücken?
  • Wahrnehmen & beschreiben: von der Nasen- bis zur Rutenspitze
  • Bedeutung von Blick, Mimik, Ohren, Maul, Körper & Rute
  • Vom Bild zur Interpretation: Bilder deuten
  • Inklusive Handout

Ziel ist, die unterschiedlichen körpersprachlichen Signale des Hundes kennen zu lernen & mit etwas Übung und Zeit immer besser deuten zu können. Dies schweisst dich mit deinem Hund noch mehr zusammen & jegliche (angenehme wie auch herausfordernde) Situationen können schneller erkannt werden. Somit können wir unseren Hund rascher & gezielter unterstützen, wenn es nötig wird – Bindungsarbeit par excellence.

Nach den Basics gibt es einige weiterfolgende „Refresher“, um in der hündischen Sprache am Ball zu bleiben. Anhand von Videoanalysen & Fallbeispielen aus der Praxis wird analysiert & besprochen.

Wann:

Montag, 6. März 2023 um 18 Uhr

Dauer:

Circa 2 bis 3 Stunden

Kosten:

CHF 40.-

Wo:

Theorielokal Hindelbank – Teilnahme ohne Hund

Anmeldung:

Über das Kundenportal von bellen dog training unter Hundeschule / Kurse & Workshops

Info:

Beim Theorie-Abend eignen wir uns mal ohne Hund Wissen an, das wir in den Trainings in die Praxis umsetzen. Wir finden Zeit, um gewissen Themen auf den Grund zu gehen & Fragen zu beantworten, die im individuellen Verständnis unentbehrlich sind für ein Weiterkommen.

Mantrailing-Prüfungen

Am 5. Februar 2023 finden Mantrailing-Prüfungen aller Levels statt.

Die Hundesportprüfungen sind im Kundenportal ausgeschrieben & direkt buchbar.

Wir freuen uns über alle Teams, die sich sportlich messen möchten & mit ihrem Trainingspartner Hund ein „erweitertes“ Training absolvieren mögen.

Ebenfalls freuen wir uns über alle, die zwar dabei sein, sich aber nicht messen mögen. Wer sich als Figurant verstecken mag, meldet sich bitte direkt bei Ellen (Arbeitsaufwand am Prüfungstag von circa gut einer Stunde). Vielen Dank!

Wann:

Sonntag, 5. Februar 2023

Dauer:

Ganztägig – Einteilung je nach Level

Kosten:

Je nach Level

Wo:

tbd – Treffpunkt wird schriftlich mitgeteilt

Anmeldung:

Über das Kundenportal von bellen dog training unter Hundeschule / Kurse, Workshops & Hundesportprüfungen

Let’s talk about sex! Kastrieren oder nicht kastrieren?

Die Pubertät ist da und auf einmal hat der Rüde nur das eine im Kopf. Darf er das jetzt ausleben? Oder sollte man das unterbinden? Muss man jetzt besser auf seine Hündin aufpassen und in welcher Zyklusphase ist sie eigentlich aufnahmebereit?

Warum die Pubertät für deinen Hund wichtig ist, welche Krankheiten durch Sexualhormone entstehen können und wann eine Kastration sinnvoll ist, erfährst du in diesem Vortrag.

Inhalte sind:

  • Warum ist die Pubertät für den Hund so wichtig?
  • Beginn & Dauer der Pubertät
  • Was passiert in der Pubertät?
  • Zyklusphasen der Hündin
  • Verhalten & Massnahmen in den verschiedenen Zyklusphasen
  • Sexualverhalten des Rüden – Gründe fürs Aufreiten
  • Durch Sexualhormone mitverursachte Erkrankungen
  • Kastration – ja oder nein?
  • Inklusive Handout

Ziel ist, in einem spannenden und aufschlussreichen Vortrag unseren Beitrag zu leisten für ein besseres Verständnis und einen gezielteren Umgang mit dem Hund (in der Pubertät). Wichtiges Hintergrundwissen wird vermittelt,

– das medizinische Argumente gleichermassen wie Wissen aus Verhaltenssicht beinhaltet,
– damit unterschiedliche Verhaltensweisen & Gemütszustände des Hundes nicht verunsichern,
– um eine fundierte Entscheidungsgrundlage zu schaffen, ob und wann eine Kastration in Frage kommt

Wann:

Freitag, 24. Februar 2023 um 18 Uhr

Dauer:

Circa 2 Stunden

Kosten:

CHF 40.-

Wo:

Theorielokal Hindelbank – Teilnahme ohne Hund

Anmeldung:

Über das Kundenportal von bellen dog training unter Hundeschule / Kurse & Workshops

Info:

Beim Theorie-Abend eignen wir uns mal ohne Hund Wissen an, das wir in den Trainings in die Praxis umsetzen. Wir finden Zeit, um gewissen Themen auf den Grund zu gehen & Fragen zu beantworten, die im individuellen Verständnis unentbehrlich sind für ein Weiterkommen.

Jagdverhalten deines Hundes kontrolliern können – Hintergrundinfos dazu

Dein Hund ist passionierter Jäger & vergisst sich, dich & die ganze Umwelt in Sekundenschnelle, wenn er eine heisse Spur oder einen bewegenden Reiz vor seiner Nase hat?

Bei diesem Abendvortrag gehen wir gezielt auf die Jagdpassion deines Hundes ein, lernen Hintergrundinformationen zum Thema jagender Hund & unterschiedliche Jagdtypen kennen. Ein tiefes Auseinandersetzen mit der Thematik, die polarisiert & uns Hundehaltende manchmal emotional aufbrausen lassen, wenn Fido mal wieder einer Katze hinterherrennt, soll Verständnis schaffen & Lösungsansätze bringen.

Der Abend-Vortrag kann separat gebucht werden und gilt zusätzlich als Vorab-Veranstaltung der Kursreihe „Jagdkontrolle“, die den Einstieg in das Thema Jagd-Kontrolle gibt.

Auf deine Teilnahme freue ich mich!

Wann:

Freitag, 3. März 2023 um 18 Uhr

Dauer:

Circa 2 Stunden

Kosten:

CHF 40.-

Wo:

Theorielokal Hindelbank – Teilnahme ohne Hund

Anmeldung:

Über das Kundenportal von bellen dog training unter Hundeschule / Kurse & Workshops

Info:

Beim Theorie-Abend eignen wir uns mal ohne Hund Wissen an, das wir in den Trainings in die Praxis umsetzen. Wir finden Zeit, um gewissen Themen auf den Grund zu gehen & Fragen zu beantworten, die im individuellen Verständnis unentbehrlich sind für ein Weiterkommen.

Das Jagdverhalten deines Hundes lenken können

Der Rückruf deines Hundes klappt schon ganz gut, aber wenn ein Reh den Weg kreuzt, ist der Hund weg? Oder Fido schnüffelt im Wald so intensiv, dass er kaum mehr ansprechbar ist? Diese und ähnliche Situationen lassen viele Hundebesitzer verzweifeln. Mit dem Jagdkontroll-Kurs wird der Rückruf, auch wenn ein Beutereiz vorhanden ist, trainiert und die Orientierung am Halter (auch unter Ablenkung) gefestigt. Die Jagdbedürfnisse deines Hundes sollen erkannt und umgelenkt werden.

Kursinhalte sind: 

  • Abend-Vortrag als „Vorab-Veranstaltung“ – Einstieg in das Thema Jagd-Kontrolle
  • Trainings der wichtigsten Hörzeichen / Signale auf Distanz
  • Rückruf intensiv – auch unter Ablenkung
  • Zusätzliche Hörzeichen / Signale, um deinen Hund beim Spaziergang besser lenken zu können
  • Diverse Hintergrundinfos zum Jagdverhalten
  • Mögliche Auslastungsarten und Bedürfnisse von Jagdhunden, um ein Bewusstsein für die Veranlagung seines Hundes zu schaffen

Und so gehen wir vor: 

Grundlagenarbeit von:

  • klare Kommunikation zwischen Hund & Halter,
  • Erregungskontrolle,
  • Impulskontrolle sowie
  • Orientierung am Halter
  • Aufbau verschiedener Schwierigkeitsgrade
  • umfassende Tipps sowie Handouts via E-Mail

Der Rückrufkurs eignet sich hervorragend als Basis für den Jagdkontroll-Kurs – der perfekte Rückruf ist zentraler Bestandteil einer verlässlichen Jagdkontrolle. 

Wann:

Start am Freitag, 3. März 2023 um 18h

Dauer:

9 Wochen (1 Theorievortrag & 8 Trainings)

Kosten:

CHF 360.-

Wo:

Hundeplatz oder gemäss anderslautenden Infos

Anmeldung:

Über das Kundenportal von bellen dog training unter Hundeschule / Kurse & Workshops